Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Hier stellen sich Club's u. Vereine vor und können ihre Aktivitäten,Veranstaltungen,etc.... präsentieren.

Vor der Präsentation eures Clubes od. Vereines muss ausnahmslos Rücksprache mit der "Forumsadministration" gehalten werden (diese erreicht ihr unter " schwerlastforum.austria@gmail.com ").

Moderator: Moderatoren

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon Muranus am 11. September 2013, 01:12

Damit dieser Bericht nicht in Vergessenheit gerät, auch hier noch Nachschub :hallo: :hallo:

Anlässlich der IAA 1963 fertigten die "Lehrlinge" (durfte man damals noch sagen ac90024b ) der Firma KHD (Klöckner Humboldt Deutz AG, damalige Muttergesellschaft von Magirus) dieses Schnittmodell eines Magirus Pluto

Magirus-Pluto-BJ1963-Schnittmodell_20061002_001.jpg


Aus der Versuchsabteilung von KHD stammt dieser Prototyp eines Frontlenkers. Bereits 1952 wurde das Fahrzeug gebaut, lange Zeit als Versuchsträger genutzt, dann an einen kleinen Segelflugplatz als "Windenfahrzeug" verkauft und im Jahre 2007 vor der endgültigen Verschrottung gerettet

Magirus-Frontlenker-Prototyp-BJ1952_20111015_002.JPG


Das ist einer der ersten Prototypen des Euro Stars. Der Euro Star 440 E 52 wurde in fast kompletter Handarbeit in der Versuchsabteilung in Ulm gebaut. Das Fzg. lief ebenfalls längere Zeit als Versuchsträger und konnte dann vom OCM in seine Sammlung übernommen werden.

Iveco-EuroStar-440E52-BJ1991-exVersuch-OCM_20121013_003.JPG


Die folgenden 2 Bilder zeigen den Ersten und den Letzten in Ulm gebauten Iveco Stralis

Iveco Stralis AS 440 S 54

Iveco-AS-440S54-ersterStralisUlm-OCM_20121013_001.JPG


Iveco Stralis AS-L 440 S 45

Iveco-AS-L-440S45-letzterStralisUlm-OCM_20121013_002.JPG
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
© - COPYRIGHT liegt "Muranus".
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit freundlichen Grüssen von Michael aus Senden (Bayern)
Benutzeravatar
Muranus
 
Beiträge: 1471
Registriert: 5. August 2013, 23:51
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon Muranus am 12. September 2013, 13:08

Hier mal ein Einzelstück, dass es in dieser Form nicht noch einmal geben wird.

Dieser Magirus 232 D 16 A mit METZ - Aufbau wurde 1973 gebaut. Da schon zur damaligen Zeit in der DIN-Norm für FW - Fahrzeuge kein Haubenfahrgestell mehr vorgesehen war, musste der Besteller (die Schweizer Armee) auf ein Kipperfahrgestell zurückgreifen. Das Fahrzeug wurde 1974 nach der Kabinenverlängerung (durch wen :nixweiss:) und dem Aufbau bei METZ an einen Armee - Flugplatz in der Schweiz ausgeliefert. Das Fahrzeug war dort als "Ölabwehrfahrzeug" stationiert, hatte aber während seiner Dienstzeit (bis Mitte 1999) keinen einzigen Einsatz :pfeif: . Der in das Fahrzeug eingebaute Öl - Auffangtank mit 2.000 l Fassungsvermögen hat bis heute noch nicht einen Tropfen Öl enthalten. Nach der Ausserdienststellung bei der Schweizer Armee wurde das Fahrzeug an die FFW Mels ( CH ) weitergegeben, wo es bis Mai 2006 in Dienst war. Ein Mitglied des Oldtimer Club Magirus ist auf das Fahrzeug bereits 1999 aufmerksam geworden und hatte das Glück auch Informationen über die Stillegung des Fahrzeuges bei der FFW Mels zu erhalten. Nach einigen Verhandlungen konnte er dieses Einzelstück dann für einen recht niedrigen Preis erwerben und für die Zukunft erhalten 1-thanx .

Neben den bereits erwähnten Einzigartigkeiten wie METZ-Aufbau und Kabinenverlängerung ist bei dem Fahrzeug noch folgendes erwähnenswert : Innerhalb der 33 Lebensjahre hat sich bei dem Fzg. erst eine Laufleistung von 25.000 km angesammelt. Ich konnte mir selber einen Eindruck vom Motor und Unterboden machen ( das Auto wurde mehr gewaschen als gefahren :852a: yahoo )

Magirus-232D16A-BJ1973-FLF-OCM_20121013_001.JPG


Magirus-232D16A-BJ1973-FLF-OCM_20061002_001.jpg


Magirus-232D16A-BJ1973-FLF-OCM_20061002_005.jpg


Magirus-232D16A-BJ1973-FLF-OCM_20070707_002.jpg


Magirus-232D16A-BJ1973-FLF-OCM_20061002_001.jpg
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
© - COPYRIGHT liegt "Muranus".
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit freundlichen Grüssen von Michael aus Senden (Bayern)
Benutzeravatar
Muranus
 
Beiträge: 1471
Registriert: 5. August 2013, 23:51
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon hebelknecht am 12. September 2013, 20:55

Chapeau Muranus :gut: :gut:
Ein Fahrzeug mit dieser Historie wird man so schnell nicht wiederfinden, unglaublich was es so alles gibt - 40 Jahre und wie neu.
© - COPYRIGHT liegt bei "hebelknecht".
Benutzeravatar
hebelknecht
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6522
Registriert: 8. Mai 2011, 22:03
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon Muranus am 17. September 2013, 01:21

Bleiben wir noch ein wenig beim Thema "Feuerwehr". Davon haben die beim OCM doch einiges "rumstehen" :pfeif: :pfeif:

Magirus-250D26AK-BJ1959-KW15-OCM_20070706_001.jpg


Magirus-126D15A-Gefahrgut-OCM_20070706_002.jpg


Magirus-126D13-LF20-exWF-INA-OCM_20121013_001.JPG


Magirus-230D16-RW2-ExFFW-Tettau_20030912_002.JPG


Magirus-232D17FA-BJxxxx-DLK23-12-exStMoritz-OCM_20130427_002.JPG
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
© - COPYRIGHT liegt "Muranus".
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit freundlichen Grüssen von Michael aus Senden (Bayern)
Benutzeravatar
Muranus
 
Beiträge: 1471
Registriert: 5. August 2013, 23:51
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon Muranus am 17. September 2013, 01:24

Und noch weiter "rote Kisten" :pfeif: :pfeif:

Magirus-Merkur125-BJ1964-DL25-exKempten-OCM_20121013_001.JPG


Magirus-Merkur125-BJ1961-DL25-exFWGiengen-OCM_20121013_001.JPG


Magirus-256M12-DL23-12nb-OCM-exKaufering_20130427_002.JPG


Magirus-120D7-BJ1975-GW-Oel-ExFW-Ulm-FFWU_20120325_002.JPG


Iveco-EuroCargo-180E28-BJxxxx-Multistar-exVffzg-OCM_20111015_002.JPG
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
© - COPYRIGHT liegt "Muranus".
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit freundlichen Grüssen von Michael aus Senden (Bayern)
Benutzeravatar
Muranus
 
Beiträge: 1471
Registriert: 5. August 2013, 23:51
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon Muranus am 17. September 2013, 01:53

Hier jetzt mal wieder ein ganz besonders interessantes Fahrzeug aus der "Feuerwehr-Historie" von Magirus:

Zum "Roten Hahn 2000" stellte Magirus das "Octupus"-Konzept vor. Bei diesem vollkommen neu konzipierten Fahrzeug handelt es sich um den Versuch mehrere Fahrzeuggattungen in einem Fahrzeug zu vereinen um Personal und Kosten zu sparen. Im Fahrzeug wurden einige Neuheiten verbaut um das Fahrzeug so universell wie möglich einsetzen zu können. So ist das Fahrzeug z.B. mit einer Hub- Rettungs- Einrichtung ausgestattet, hat aber gleichzeitig die Ausrüstung eines Tank-Lösch-Fahrzeuges an Bord. Um dieses Konzept verwirklichen zu können, wurden einige Dinge in den Fahrzeugen verbaut, die nicht so ganz alltäglich sind. So hat das Fahrzeug z.B. unter der Frontklappe keinen Motor, sondern die Schnellangriffseinrichtung mit entsprechendem Schlauchanschlüssen. Der Motor ist direkt auf der Hinterachse montiert und zwischen den (einzeln aufgehängten) Hinterrädern ist der Wassertank gelagert. Ausserdem verfügt das Fahrzeug über Allradlenkung, Singlebereifung und über einen gewichtssparenden Gitterrohrrahmen.
Leider war das Konzept noch nicht komplett ausgereift und wurde zu früh zur Serienlieferung frei gegeben und war deshalb mit sehr vielen Fehlern behaftet und kam über das "Vorserienstadium", in dem es insgesamt 8 Auslieferungen gab, nicht hinaus. Die ausgelieferten Fahrzeuge mussten auch alle wieder zurück genommen werden.

Hier mal ein Bild eines Vorführfahrzeuges bei der Vorstellung im Jahr 2000

Iveco-Octupus-190E35-BJ2000-HULF-exVffzg-Magirus-OCM_20000101_001.jpg


Das gleiche Fahrzeug im Jahr 2011 in den Hallen des OCM. Hier sieht man die Anordnung der Schlauch- und Sauganschlüsse recht gut

Iveco-Octupus-190E35-BJ2000-HULF-exVffzg-Magirus-OCM_20121013_002.JPG


Eines der wenigen, ausgelieferten Fahrzeuge: Octupus Rüstwagen für die FFW Reutlingen (heute auch wieder beim OCM)

Iveco-Octupus-190E35-BJ2000-RW-exFFW-Reutlingen_20120309_003.jpg


Eines von 2 an die Berufsfeuerwehr Duisburg ausgelieferten Fahrzeuge im Dienstzustand (so wie es zurück genommen wurde)

Iveco-Octupus-190E35-BJ2000-VLF-BF-Duisburg_20031108_002.JPG


Das gleiche Fahrzeug wie oben, so wie es heute im Einsatz bei der Werksfeuerwehr von Magirus im Einsatz steht. (Beide Duisburger Fahrzeuge wurden aufwändig umgebaut und technisch nachgerüstet und dann von der WF übernommen)

Iveco-Octupus-190E35-BJ2000-VLF-exDuisburg-WF-Magirus_20070707_006.jpg
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
© - COPYRIGHT liegt "Muranus".
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit freundlichen Grüssen von Michael aus Senden (Bayern)
Benutzeravatar
Muranus
 
Beiträge: 1471
Registriert: 5. August 2013, 23:51
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon Muranus am 24. September 2013, 12:50

Damit hier auch mal wieder was weiter geht (es gibt noch soooo vieles aliena_schwitz_froh aliena_schwitz_froh ), wieder ein paar Bilder und Erklärungen

Hier mal ein Design-Modell des Iveco Turbo Star. Es war eines der Erfolgsmodelle von Iveco und wurde fast komplett in Ulm entwickelt. Eigentlich sollte das Fahrzeug auch in Ulm gebaut werden, aber weil zur damaligen Zeit das Werk Turin der Iveco nicht ausgelastet war, wurde die Produktion dorthin verlagert. Leider entstand kein einziger Turbo Star in Ulm :buhu:

Iveco-TurboStar-190-42-Modell-OCM_20111015_001.JPG


Hier eines der Versuchsfahrzeuge des Turbo Star. Dieser Turbo Star 190-48 ist heute noch das "Zugtier" des OCM (damit werden die Exponate zu den diversen Ausstellungen gebracht holy ). Das 1984 gebaute Fahrzeug war u.a. in der Erprobung des ABS-Systems für LKW eingesetzt.

Iveco-TurboStar-190-48-OCM_20100911_003.JPG


Auch dieser Iveco Powerstar (Baujahr 1998) wurde in Ulm entwickelt, getestet und als Prototyp gebaut. Das Fahrerhaus ist aus Grundkomponenten des Iveco Euro Stars gebaut und wurde den australischen Verhältnissen angepasst. Dieses Modell und die diversen Nachfolger sind echte Verkaufsschlager in Australien und dort relativ häufig anzutreffen. (Iveco hat ein eigenes Produktionswerk in Australien)

Iveco-Powerstar-BJ1998-OCM_20130427_003.JPG


Iveco-Powerstar-BJ1998-OCM_20121013_002.JPG


Hier noch ein auf den ersten Blick relativ "unspektakuläres" Fahrzeug. Dieser Versuchsträger war das erste Fahrzeug, das sowohl eine lenkbare wie auch liftbare 2. Vorderachse hatte. In Zusammenarbeit mit der Firma Weveler (NL) wurde diese System (hauptsächlich in GB, aber auch NL und Skandinavien genutzt) entwickelt.

Iveco-AD-440S43-weiss-Weveler-Vorlaufachse-OCM_20121013_002.JPG
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
© - COPYRIGHT liegt "Muranus".
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit freundlichen Grüssen von Michael aus Senden (Bayern)
Benutzeravatar
Muranus
 
Beiträge: 1471
Registriert: 5. August 2013, 23:51
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon Helmut P. am 24. September 2013, 15:19

Ein Wahnsinn "Muranus" was da alles präsentiert wird dogeyes ,dieses Museum steht bei ab nun ganz oben auf der Besucherliste von mir. :zustimm:

Das muss man wirklich besuchen und alle Exponate genau unter die Lupe nehmen und ablichten !!!
© - COPYRIGHT liegt bei "Helmut P.".
##############################################
"Tatsachen muss man kennen,bevor man sie verdrehen kann."
Samuel Longhorne Clemens
##############################################
Bild " schwerlastforum.austria@gmail.com "
##############################################

##### Das ist meine Hei Bild mat ###########
Benutzeravatar
Helmut P.
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 11823
Registriert: 24. Februar 2011, 18:26
Plz/Ort: Wien
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon Muranus am 7. Oktober 2013, 22:52

Hier noch ein paar weitere Bilder aus dem Bestand des OCMs

Magirus Jupiter, Baujahr 1964, Wihag-Kranaufbau, ex Deutsche Bundeswehr

Magirus-Jupiter-BJ1964-exBW-OCM-Wihagkran_20070707_002.jpg


Magirus A 6500, Baujahr 1956,ex Technisches Hilfswerk (THW)

Magirus-A6500-BJ1956-exTHW-OCM_20121013_002.JPG


Magirus 130 M 13, Aufbau von Schörling, ex Schienenreinigungs-Fahrzeug der Stadtwerke Ulm

Magirus-130M13-BJxxxx-exSWU-OCM_20111015_004.JPG


Iveco MK 110-16

Iveco-MK-110-16-BJxxxx-Kipper-orange-OCM_20121013_001.JPG


Iveco MK 110-15, ex Versuchsfahrzeug der Iveco Magirus AG, Prototyp einer Fahrzeuggattung, die für einige (militärische) Großaufträge gesorgt hat

Iveco-MK-110-15-exVersuchsfzg-OCM_20111015_001.JPG
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
© - COPYRIGHT liegt "Muranus".
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit freundlichen Grüssen von Michael aus Senden (Bayern)
Benutzeravatar
Muranus
 
Beiträge: 1471
Registriert: 5. August 2013, 23:51
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Re: Oldtimerclub Magirus Iveco e.V.

Beitragvon Muranus am 7. Oktober 2013, 22:59

Magirus Merkur F 120, Baujahr 1960, eines der wenigen, noch erhaltenen Fahrzeuge der 1. Frontlenker-Generation von Magirus

Magirus-Merkur-F-120-BJ1960-exSchlegel-OCM_20070707_004.jpg


Magirus 130 D 11, Oberleitungs-Revisions-Fahrzeug der Stadtwerke Ulm, im Privatbesitz eines OCM-Mitgliedes

Magirus-130D11-BJxxxx-exSWU-Turmdrehwagen-OCM.JPG


Magirus 65 F 10, eines der ersten Fahrzeuge, welches obwohl von Fiat gebaut, unter dem Namen Magirus verkauft wurde.

Magirus-65F10-BJxxxx-Fgst-DoKa-orange-OCM_20121013_003.JPG


Serie wird mit der Vorstellung der nur im Bild gezeigten Fahrzeuge fortgesetzt.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
© - COPYRIGHT liegt "Muranus".
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mit freundlichen Grüssen von Michael aus Senden (Bayern)
Benutzeravatar
Muranus
 
Beiträge: 1471
Registriert: 5. August 2013, 23:51
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu Club's u. Vereine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron