Hermann Paule (D)

Moderator: Moderatoren

Hermann Paule (D)

Beitragvon piefke53 am 25. März 2018, 18:03

http://www.hermann-paule.de/

Ich bin eben über folgenden Pressebericht gestolpert:

https://www.antenne.de/experten-tipps/v ... eutschland

23.03.2018

Geklauter 48-Tonnen Kran rollt durch Deutschland - 5000 Euro Belohung

Am Montag (19.03.) wurde in Stuttgart ein roter 48-Tonnen schwerer Autokran geklaut. Obwohl das Gefährt nur 55 Kilometer pro Stunde fährt, fehlt jede Spur von dem Koloss. Der Kran rollt vermutlich immer noch durch Deutschland. Die Besitzer haben 5000 Euro auf den entscheidenden Hinweis ausgesetzt.

Wo ist der 48-Tonnen schwere Autokran von Unternehmer Hermann Paule? Am Montag (19.03.) drangen zwei Unbekannte um ca. 3 Uhr Morgens auf das Firmengelände von Paule ein. Sie brechen den weinroten Autokran auf, schließen ihn kurz und fahren damit vom Hof.

Unbekannte dringen in Firmengelände ein

Drei Stunden später der Schock! Gegen 6 Uhr Morgens bemerken die Unternehmer den Diebstahl, informieren sofort die Polizei. Seitdem fehlt von dem 48-Tonnen Autokran jede Spur. Mehrere Zeugen wollen ihn gesehen haben. Den entscheidenden Tipp gab es bisher noch nicht. "Wir gehen davon aus, dass die Beschriftung des Krans entfernt wurde", so Marcus Springer von der Firma Paule im Interview mit ANTENNE BAYERN. Zuletzt will ihn ein Zeuge in der Gegend um Erlangen gesehen haben.

5000 Euro Belohnung für den entscheidenden Hinweis

Der Wert des Autokrans liegt einer halben Million Euro. Ermittler gehen davon aus, dass er in Richtung Osten gebracht werden soll. Die Unternehmer selbst haben jetzt eine Belohnung auf den entscheidenden Hinweis zum Auffinden des Krans ausgelobt. Wer also gerade auf dem Weg in den Osterurlaub ist - Augen auf! Es könnte sich lohnen.

Bild

Benutzeravatar
piefke53
 
Beiträge: 160
Registriert: 1. Oktober 2014, 07:02
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich

Re: Hermann Paule (D)

Beitragvon piefke53 am 25. März 2018, 18:07

Nachtrag:

In der BILD-Zeitung ist ein anderer Kran (S-HP 519) abgebildet, das Kennzeichen im obigen Beitrag (Bild) muss also nicht stimmen.

https://www.bild.de/regional/stuttgart/ ... .bild.html

Nicht im ersten Beitrag enthalten, aber bei BILD:

► Bestätigt sei inzwischen eine Sichtung am Mittwochmorgen auf einer Bundesstraße bei Herzberg im Harz (Niedersachsen), sagte Schmid – mehr als 400 Kilometer entfernt! Der Zeuge habe einen roten Kran ohne Firmenbeschriftung gesehen, jedoch Reste der aufgeklebten Beschriftung erkannt. Am Donnerstagmorgen sei außerdem ein Hinweis aus der Gegend um Erfurt (Thüringen) eingegangen, den die Kriminalpolizei nun prüfe.

Die Stuttgarter Polizei bestätigte die Sichtungen nicht. Nach dem Kran werde europaweit gefahndet. Einen derartigen Fall habe es in Stuttgart noch nicht gegeben, sagte ein Sprecher.
Benutzeravatar
piefke53
 
Beiträge: 160
Registriert: 1. Oktober 2014, 07:02
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich


Zurück zu Fahrzeug- u. Baumaschinendiebstähle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder